Steuer ID mitteilen

Anleger müssen bei der Erteilung von Freistellungsaufträgen die Steuer-Identifikationsnummer angeben, die sie vom Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) erhalten. Hier können Sie uns diese mitteilen.

  1. Persönliche Daten
  2. Kontaktdaten
  3. Zusammenfassung
Persönliche Daten

Bitte überprüfen Sie die markierten Eingabefelder.