Aktuelle Information

Liebe Kunden,

gegenseitige Rücksichtnahme und eine Fürsorgepflicht für uns und unsere Mitmenschen liegen uns am Herzen. Aus diesen Gründen haben eine Vielzahl von Maßnahmen ergriffen, um unseren Beitrag dafür zu leisten, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Damit mögliche Ansteckungsgefahren vermieden werden und unsere Bank handlungsfähig bleibt, haben wir in sämtlichen Filialen die gängigen Hygieneregeln etabliert. Wenn möglich wurden Mitarbeitende in ihre Homeoffice-Arbeitsplätze versetzt. Der persönliche Austausch erfolgt ausschließlich per Telefon oder Video.

Um unseren Service bestmöglich aufrechtzuerhalten, wurden ebenfalls einige Maßnahmen umgesetzt:

Information zum Betrieb

Aufgrund der immer problematischer werdenden Infektionslage haben wir präventiv und vorübergehend ab dem 19.03.2020 unseren Filialservice eingestellt. Bereits bestehende Termine mit unseren Beraterinnen und Beratern werden wie geplant durchgeführt. Die Terminvereinbarung mit unserem Service ist in dringenden, unaufschiebbaren Fällen möglich. Allerdings bitten wir vorab zu prüfen, ob die Angelegenheit nicht online oder telefonisch über unser KundenServiceCenter geregelt werden kann - zumindest bis das Infektionsrisiko nachlässt.

Weiterhin verzichten wir auf den Händedruck und schenken Ihnen stattdessen ein Lächeln. Unsere Beraterinnen und Berater sind angewiesen, einen Abstand von 1,50 m von Person zu Person einzuhalten. Wir bitten Sie ebenfalls jederzeit um Einhaltung dieses Mindestabstandes in unseren Räumlichkeiten.

Die SB-Geräte und Geldautomaten in allen 8 Filialen sind rund um die Uhr geöffnet. Die Hauptfilialen Aerzen, Coppenbrügge und Salzhemmendorf sind zudem mit Briefkästen für Überweisungen und Schriftverkehr ausgestattet.

Außerdem ist ein Bargeldkurier eingerichtet worden, über den nicht mobile Personen kontaktlos mit Geldmitteln versorgt werden können. Der Bargeldkurier kann unkompliziert über das KundenServiceCenter angefordert werden.

Wir sind telefonisch für Sie da:

Unser KundenServiceCenter erreichen Sie von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr per Telefon unter 05154 7030. Das KundenServiceCenter ist personell verstärkt worden, so dass Wartezeiten am Telefon minimal gehalten werden.

Banking von zu Hause:

Nutzen Sie für Transaktionen wie Überweisungen unsere digitalen Angebote im Online-Banking oder in der VR-BankingApp.

Nutzen Sie auch zu Ihrer Sicherheit die Möglichkeiten des kontaktlosen Bezahlens mit girocard oder Kreditkarte und vermeiden Sie die Verwendung von Bargeld.

 

Informationen für Privatkunden

Ist das Ersparte weiterhin sicher?

Ja, Ihr Erspartes ist weiterhin sicher. Bitte setzen Sie sich bei individuellen Fragen mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater in Verbindung.

Informationen zur Einlagensicherung der deutschen Genossenschaftsbanken finden Sie hier.

Wie gehe ich am Besten mit meinen Wertpapieren um?

Bei Fragen zu Ihrer individuellen Geldanlage steht Ihnen Ihr persönlicher Kundenberater wie gewohnt zur Seite. Nutzen Sie auch gern unsere Online-Angebote wie den GENO Broker Wertpapierdepot.

Wie kann ich finanzielle Engpässe überbrücken?

Über unseren Verbundpartner easyCredit können Sie telefonisch oder direkt online Ihren Kredit beantragen.

Für kurzfristige Liquidität haben Sie die Möglichkeit Ihren bisherigen Dispo anzupassen oder einen neuen Dispo zu beantragen.


Phishing-Warnungen - Die aktuelle Situation wird auch von Betrügern ausgenutzt:

Gehen Sie nicht auf Forderungen der Betrüger ein und geben Sie auf keinen Fall Daten weiter!

Warnung vor betrügerischen Telefonanrufen: Kriminelle geben sich als Bankmitarbeiter aus und behaupten im Namen der Bank anzurufen. Grund für den betrügerischen Telefonanruf sind angebliche Neuerungen oder ein Systemausfall, die es laut den Anrufern erforderlich machen, die Kundendaten abzugleichen. Auch die aktuelle Corona-Pandemie wird gern als Grund vorgeschoben.

Geben Sie keine persönlichen Daten und Online-Banking-Zugangsdaten preis: Unsere Mitarbeiter werden Sie niemals nach Online-Banking-Zugangsdaten (z.B. PIN oder TAN) oder anderen persönlichen Daten fragen. Falls Sie Ihre Daten bereits preisgegeben haben, empfehlen wir Ihnen, Ihre Karten und das Online-Banking zu sperren. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Weitere Informationen zu:

Karte und Online-Banking sperren

Aktuelle Phishing-Warnungen

 

Informationen für Firmenkunden

Regionale Unternehmen sind von der aktuellen Situation mitunter stark betroffen. Liquidität für Firmenkunden, Geschäftskunden und Freiberufler sicherzustellen, sind die derzeit wichtigsten Themen in unserer Bank.

Die zum Teil extremen Belastungen für die heimischen Unternehmen können in den betreffenden Branchen zu außergewöhnlichen zusätzlichen Liquiditätsbedarfen führen. Aus staatlicher Sicht wurden umfangreiche Hilfspakete für Unternehmen erarbeitet. Wir stehen unseren Kunden als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Gemeinsam mit den betroffenen Unternehmen wird es uns gelingen, Lösungen zu finden, um der heimischen Wirtschaft Liquiditätsspielraum durch Unternehmenskredite und Tilgungsaussetzung zu geben. Die Dauer der Krise ist für die Wirtschaft nicht absehbar, wir werden mit den betroffenen Unternehmen die Liquiditätsbedarfe ermitteln und mögliche staatliche Lösungsoptionen wie z. B. KfW-Mittel mit einbeziehen. Wichtig ist unbürokratisches Handeln und schnelle Hilfe. Gemeinsam finden wir eine Lösung.

Rufen Sie uns bei Fragen unter 05154 7030 an oder wenden Sie sich direkt an Ihren Firmenkundenberater.

Bleiben Sie gesund - wir sind für Sie da.

Ihre

Volksbank im Wesertal eG